Jan 312015
 

Gestrickt habe ich:

  • Hyrule Warriors Scarf: zugenäht, es fehlen noch Fransen
  • grauer Merino-Pulli für meinen Mann: fertig, wird fleißig getragen
  • Socks with a Twist: die Ferse des zweiten Sockens ist gerade zum zweiten Mal fertig geworden
  • Möbius-Halswärmer aus handgesponnener Merino: war schon fast fertig, die Wolle hat nicht gereicht
  • gerippte Stillos für meinen Mann aus Hundertwasser-Wolle: gerade angefangen
jehanne1

Gehäkelt habe ich:

Gesponnen habe ich:

  • graues Merino für einen Pulli für meinen Mann: alles fertig
  • grünes Merino, 1 1/2 Spulen voll
  • olivgrünes Polwarte von Spinning Martha auf der Bosworth Mini
  • lila Polwarth von Spinning Martha auf der Bosworth Mini
  • braunes Ashford Merino auf der Bosworth Mini
Gestickt habe ich:
Gewoben habe ich:
  • ein bisschen an meinem zweiten Brettchenweb-Projekt

 

Erwähnt wurde:

 

 

  3 Responses to “Handgemacht – Folge 51: Strickbücher zum Anschauen”

  1. Huhu, ich wollte dich bei Flattr hinzufügen, doch es geht nicht. er sagt mir das da iwas nicht stimmt…. Wollte nur eben Bescheid geben, falls es noch nicht bekannt ist 🙂

  2. Wunderbare neue Folge. Mein Wunschzettel ist gerade um 2 der vorgestellten Bücher gewachsen… Wunschzettel sind klasse!
    Mein allerliebsters Strickbilderbuch ist die Neuauflage der Tudor Roses (http://www.amazon.de/Tudor-Roses-Alice-Starmore/dp/1606600478/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1423135810&sr=8-1&keywords=tudor+roses)
    Das liegt hier quasi permanent als Coffee-Table-Book rum. Aber da werde ich wohl auch nie was draus stricken

  3. Ich musste sehr lachen über Deine Anekdoten aus Eurem Familienleben. Unglaublich wie die Zeit vergeht, jetzt ist Dein Sohn schon 12 und pubertiert voll rum. Lebt denn Sheldon eigentlich noch?

    Auf Dein Kleid bin ich sehr gespannt. Ich drücke Dir die Daumen, dass beim Nähen alles klappt!

    Liebe Grüße aus Berlin,
    Henriette

Leave a Reply