Mar 172012
 

everything I talked about throughout the year. Beware of the two hour long episode:

Knitting:

Spinning:

topics:

  • colors: Tini’s podcast twinneedle, the book about natural dyes in German: Färben mit Naturfarben. The book is pretty extensive, covers a multitude of plant dyes
  • designing knitwear: the charting software intwined studio
  • the perfect bag: the bag that’s too small, namaste laguna, go knit pouches, crumpler dentist’s wife
  • knitting on the road
  • Tour de Fleece
  • operation turtleneck: custom knits (I told you the wrong thing about the ratio for picking up stitches. Usually, for a buttonband I pick up 3 stitches for every four rows, and for those sleeves the right ratio was 2 stitches for every 3 rows. Sorry.)
  • It isn’t you, it’s the sweater
  • what is this thing I’m spinning? Eiderwolle, Coburger Fuchs

other things I talked about:

I hope you’ll enjoy it. I also hope to be back with another German episode of the podcast (and the odd blog post) soon.

  3 Responses to “Handgemacht/Handmade – Episode 20: Second Ever English Edition”

  1. Schade, wirklich sehr schade.
    Du hattest ja selbst festgestellt wie wenige deutsche Podcasts gemacht werden.
    Leider gehöre ich auch zu den Leuten die englisch leider nicht verstehen, von daher kann ich mit deiner neues Folge nichts anfangen.
    Nun gut, deine ersten 19 Folgen habe ich sehr gerne gehört, dann heißt es jetzt wohl Abschied nehmen.
    Ich wünsch dir alles Gute.

  2. Liebe Manu und alle anderen, die von dem englischen Podcast verwirrt sind,

    die nächste Folge ist wieder auf deutsch. Das mache ich jedes Mal so. Neun deutsche Folgen, danach eine englische. In der englischen mache ich die Zusammenfassung für diejenigen meiner Blogleser, die kein deutsch sprechen.

    Und die nächste Folge lässt definitiv nicht mehr als einen Monat auf sich warten.

    Bis dann
    Susanne

  3. wow, wie du frei englisch sprechen kannst, beeindruckend 🙂
    da bekomme ich Lust es auch mal auf englisch zu versuchen. Aber puh, ich bin aus der Übung.
    Tolle Folge, da konnte man die deutschsprachigen Folgen mal so richtig schön nochmal Revue passieren lassen und nebenbei noch erfahren, was inzwischen aus so manchen Projekten geworden ist. 🙂

Leave a Reply