Jan 162012
 

Und nun, nach langem Warten endlich die versprochene Ausgabe über Spinnfasern.

Gestrickt und gesponnen wurde:

  • Glomerata komplett fertig! Und ich bin begeistert.
  • feather, foliage, and pines, auch komplett fertig
  • Hopefully Enough Yarn, eine Strickjacke nach eigener Idee aus handgefärbter und handgesponnener Wolle; die Jacke ist im Wesentlichen fertig, leider ist mir tatsächlich die Wolle ausgegangen, so dass ich die Knopfleisten und alle Blenden aus einer anderen Wolle stricken muss; und dafür muss ich erstmal spinnen
  • Beige Mystery Hat braunes BFL auf der Bosworth Featherweight Spindel. Soll Sockenwollstärke werden für den Wooly Wormhead Mystery KAL
  • Marled Mystery Hat, dreifarbiges BFL auf der Bosworth Featherweight gesponnen, das zweite Muster des KALs
  • Fast Stinos für meinen Mann, die Ferse und der Zwickel des ersten Sockens sind fertig
  • Somewhat Turkish, es fehlt nur noch die Ferse des zweiten Sockens

 

Des weiteren wurde erwähnt:

Petzis Spinnforum und das dazugehörige Lexikon (kann ich nicht direkt verlinken)

Winterkatze

Flight Path KAL

Maggie Casey’s Buch Start Spinning

  One Response to “Handgemacht – Folge 19: Was spinne ich denn da eigentlich?”

  1. Hallo Susanne,

    Kompliment für den neuen tollen Podcast. Ich bin damals durch Zufall bei iTunes auf deinen Podcast gestoßen und hab mir die ersten 15 Folgen alle auf einmal runtergeladen und hintereinander weggehört 😉

    Ich fand deinen Podcast sehr informativ, da ich mich auch mit dem Thema spinnen beschäftigen möchte, zur Zeit stricke ich nur.

    Zudem habe ich mal eine Frage zum Thema Podcast an dich. Ich möchte eventuell auch einen deutschsprachigen Podcast ins Leben rufen und würde gerne mal von dir wissen, mit welcher Software du deine Podcast produziert hast bzw. du die Podcast aufnimmst.

    Gruß vom Ronny

Leave a Reply